Zum Inhalt

Zur Navigation

Zelle-Milieu-Regeneration Vöcklabruck

Mit dem original ZMR-Gerät nach Dr. Bodo Köhler wird der physiologische Regenerationsablauf mit einer intelligenten Technik unterstützt:

Eine neu entwickelte vegetative Punktionsmessung, die auch die Herzfrequenzvariabilität berücksichtigt, vermittelt neben gezielten Farbimpulsen noch zusätzliche naturgetreue analoge Übertragungen der heilungsfördernden Informationen über einen Mehrfachstrahler. Nach biokybernetischen Forschungen ist bekannt, dass unser Leben unter anderem auf gekoppelten, periodischen Kreisprozessen im offenen System beruht und auf neue Impulse zur Anregung und Weiterentwicklung angewiesen ist. Nicht nur im Denken und Handeln wirkt sich Stagnation auf Funktionssysteme aus – Ähnliches betrifft auch unseren Rhythmus bezüglich Leistung und Regeneration, unsere Hormonsysteme und vieles mehr.

Gesundheit erfordert Energiebereitstellung und die rasche Anpassungsfähigkeit an wechselnde Umweltbedingungen. Die dazu notwendige Regulation des Zellstoffwechsels – in Wechselwirkung mit dem Säuren-/Basenhaushalt – erfolgt jedoch nur dann, wenn 4 Pole unserer Drehscheibe des Lebens (nach Bodo Köhler) gleichzeitig wirksam sind. Mangelzustände auch an Information können dies verhindern.
Näheres nachzulesen auch unter www.z-m-r.de

 

Wirkprinzipien der ZMR


In unserer Ordination hat sich die ZMR-Therapie auch zu Beginn einer homöopathischen Behandlungskur wiederholt bewährt, um Lebensenergie wieder fließen zu lassen, Lebensprozesse zu unterstützen bzw. hat sie auch geholfen, anfängliche Stagnationen aufzulösen. Auffällig positive Ergebnisse zeigten sich auch bei Stoffwechselstörungen sowie bei hartnäckigen Allergopathien u.a.

Information zur ZMR:

Download (pdf)